Kombibad Fechingen

Mit Sport und Spaß durch das Jahr

Das Kombibad in Fechingen ist am Montag, den 03. Oktober 2022 (Feiertag) geschlossen. An Allerheiligen (01. November 2022) ist das Bad für Sie in der Zeit 8.00 - 13.00 Uhr geöffnet.

Das Hallen- und Freibad in Brebach-Fechingen kann auf eine lange Badetradition zurückblicken. Seit 50 Jahren werden in der vielseitigen Sport- und Freizeitanlage Badespaß und Schwimmsport groß geschrieben.

Außenansicht Fechinger Freibad - bäder

Außenansicht Fechinger Freibad - bäder

Außenansicht Fechinger Freibad - bäder

Das Schwimmbad bietet vielfältige Sport-, Fitness- und Freizeitmöglichkeiten. Eine mobile Einstiegstreppe ermöglicht Menschen mit körperlichen Einschränkungen eine unkomplizierte Nutzung des Schwimmbeckens. In den Sommermonaten ist das Freibad der Treffpunkt für alle Sonnenanbeter und Wasserfans.

Zum Erhalt des Bades wurden in den vergangenen Jahren für 2,5 Millionen Euro umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt, so dass die beliebte Freizeiteinrichtung für die Zukunft energetisch optimal aufgestellt ist.

Nichtschwimmerbecken bei Belegung von Kursen ist den Kursteilnehmern vorbehalten.

.

Öffnungszeiten

  • Winteröffnungszeiten
    Montag   Geschlossen
    Dienstag             6.30 - 8.30 Uhr und 14.30 - 21.00 Uhr
    Mittwoch   6.30 - 13.00 Uhr
    Donnerstag   6.30 - 8.30 Uhr und 14.30 - 21.00 Uhr
    Freitag   6.30 - 8.30 Uhr und 14.30 - 20.00 Uhr
    Samstag   8.00 - 18.00 Uhr
    Sonntag   8.00 - 13.00 Uhr

    Kassenschluss ist täglich eine Stunde vor Betriebsende. Der Badebereich ist spätestens 15 Minuten vor Betriebsende zu verlassen.

  • Sommeröffnungszeiten

    Das Komibad in Fechingen ist von Montag bis Sonntag in der Zeit von 9 bis 20 Uhr für Sie geöffnet. Das Hallenbad schließt bei schönem Wetter um 13 Uhr.

    Kassenschluss ist täglich eine Stunde vor Betriebsende. Der Badebereich ist spätestens 15 Minuten vor Betriebsende zu verlassen.

Historie

Erste Überlegungen zum Bau eines Schwimmbades gab es bereits im Jahr 1930. Am 3. Juni 1939 wurde das damalige Freibad eröffnet. Während des Zweiten Weltkrieges musste der Schwimmbadbetrieb eingestellt werden und wurde erst wieder 1949 aufgenommen.

In den 70er Jahren entstand das kombinierte Frei- und Hallenbad, das am 13. Mai 1972 seine Türen für die Bevölkerung öffnete.

Ausstattung

SW Bäder

SW Bäder

SW Bäder

Hallenbad:

  • Sportbecken 25 x 12,5 m, 26°C
  • Sprunganlage 1 m
  • Nichtschwimmerbecken 7,2 x 12,5 m, 26°C
  • Massagedüsen
  • Luftsprudelanlage 
  • Bogenrutsche & Spielfrosch
  • Tischfußball, Tischtennis
  • Ruhebereich mit Liegestühlen
  • Familienumkleide
  • Behindertengerechtes WC im Foyer
  • Einstiegstreppe im Sportbecken
  • Infrarot-Wärmekabine
  • Gastronomie

Freibad:

  • Mehrzweckbecken mit Breitwasserrutsche 11 x 3 Meter
  • Sportbecken 50 x 21 m mit Einstiegstreppe
  • Sprunganlage mit 1- und 3-Meter-Brett
  • Planschbecken (Wassertiefe 0,05 - 0,35 m)
  • Wasserspielplatz
  • 2 Tischtennisplatten
  • 2 Beachvolleyballfelder
  • 1 Tischfussballkicker
  • 1 Spielfeld für Fußballtennis, Federball etc.
  • Kinderspielplatz
  • Große Liegewiese mit Bäumen
  • Kiosk mit Gastronomie
  • Abnahme von Sport- und Schwimmabzeichen