Wassergewöhnung & Schwimmkurse

Teilnahmebedingungen für die Ferienschwimmkurse/Intensivschwimmkurse

Neu im Programm: Ferienschimmkurse und Wassergewöhnungskurse

Kombibad Altenkessel

Schwimmkurse für Kinder

Kurse:

Ferienschwimmkurse:

  • Sommerferien: 11.06. - 11.07.2024     11.00 - 11.45 Uhr    10 Kurseinheiten
  • Herbstferien:    14.10. - 30.10.2024     11.00 - 11.45 Uhr    8 Kurseinheiten

Kurstage sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag. 

Voranmeldung: Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich! 

Teilnahmebedingungen: Eine Teilnahme ist ab dem 5. Lebensjahr möglich.

In diesem Kurs trainieren die Kinder die Anforderungen für das „Seepferdchen“ Schwimmabzeichen. Die Kinder lernen die Gleitlage auszuführen, mit offenen Augen zu tauchen und erste Schwimmbewegungen umzusetzen. Danach folgt die Umsetzung der Gesamtkoordination der Arm- und Beinbewegungen für das Brustschwimmen.

Am Ende des Kurses erfolgt die Prüfung für das „Seepferdchen“ Abzeichen. Dafür schwimmen die Kinder ohne Unterbrechung eine Strecke von 25 m, holen in einem Tauchgang einen Gegenstand aus brust- bis schultertiefem Wasser und springen vom Beckenrand.

Hallenbad Dudweiler

Herbstferienschwimmkurse

  • Kurs 1: 15.10. - 26.10.2024      9.30 - 10.00 Uhr
  • Kurs 2: 15.10. - 26.10.2024    10.30 - 11.00 Uhr

Jeweils 10 Kurseinheiten. Kurstage: Dienstag bis Samstag.

Teilnahmebedingungen für die Ferienschwimmkurse/Intensivschwimmkurse

  • Für die Kursteilnehmer und Begleitpersonen gelten die Regeln der Haus- und Badeordnung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Schwimmkurse.
  • Die Teilnahme ist dem Anmeldeformular/Unterschrift des Erziehungsberechtigten verbindlich. Die Platzreservierung erfolgt nach Zahlung der Kursgebühr.
  • Eine Teilnahme ist ab dem 5. Lebensjahr möglich.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Kinder pro Kurs begrenzt. (Schwimmtraining 12 Kinder)
  • Bei Abbruch oder Versäumnis des Kurses wird die Kursgebühr nicht ertattet.
  • Die Erziehungsberechtigten garantieren mit ihrer Unterschrift die gesundheitlichen Vorrausetzungen des Kindes zur Teilnahme am Schwimmkurs. Im Zweifel sollte vorab der Arzt konsultiert werden.
  • Der Zutritt von Begleitpersonen ist nur bis zum Umkleidebereich gestattet.
  • Während des öffentlichen Badebetriebes ist der Zutritt in den Schwimmbadbereich für Begleitpersonen nach Zahlung des Eintrittsgeldes und in Badekleidung möglich.

In diesem Kurs trainieren die Kinder die Anforderungen für das „Seepferdchen“ Schwimmabzeichen. Die Kinder lernen die Gleitlage auszuführen, mit offenen Augen zu tauchen und erste Schwimmbewegungen umzusetzen. Danach folgt die Umsetzung der Gesamtkoordination der Arm- und Beinbewegungen für das Brustschwimmen.

Am Ende des Kurses "Technik-Training" erfolgt die Prüfung für das „Seepferdchen“ Abzeichen. Dafür schwimmen die Kinder ohne Unterbrechung eine Strecke von 25 m, holen in einem Tauchgang einen Gegenstand aus brust- bis schultertiefem Wasser und springen vom Beckenrand.

Im Kurs "Schwimmtraining" werden die Kenntnisse aus dem Technik-Training nach Erreichen des Seepferdchens vertieft.