Mädchen- und Frauenschwimmen

Unbeschwert baden, lachen und erzählen. Bei diesem Wasservergnügen steht das Schwimmbad nur Mädchen und Frauen (Jungen bis sieben Jahre) zur Verfügung.

Das Angebot richtet sich an Frauen und Mädchen (nur ab 12 Jahre), die einfach unter sich sein möchten und eine ungezwungene Begegnung mit Frauen aus aller Welt suchen.

Fotolia.com

Fotolia.com

Fotolia.com

Uhrzeit und Termine:

Die Termine 2021:    25.09. / 16.10. / 13.11. / 11.12.

Jeweils samstags von 14:00 – 18:00 Uhr. Die Badezeit endet um 17:30 Uhr, bis 18:00 Uhr ist das Schwimmbad zu verlassen. 

Nur für Frauen und Mädchen ab 12 Jahre.

 

Wichtige Information

Aufgrund der Hygienebestimmungen durch die Corona Pandemie findet das Mädchen- und Frauenschwimmen in diesem Jahr nur mit Voranmeldung statt. Nähere Informationen erhalten Sie beim DAJC, Frau Saida Abadar-Azouagh, E-Mail: frauenbewegung@dajc.de

بالنسبه لمواعيد السباحه في مسبح مدينة التين كيسل، يجب إحضار شهادة/نتيجة فحص كورونا سريع سلبي عمره لا يتجاوز ال الاربع والعشرين ساعة الا في حالة كان الشخص ملقح بكامل الجرعات أو متعافي من كورونا ولديه حصانه ، في هذه الحاله يجب إبراز مايثبت تلقيحه أو تعافيه عند حجز بطاقات الدخول . ينطبق هذا الامر على الأطفال فوق سن السادسه، اما مادون الست سنوات لا يلزمهم اي اثبات أو فحص

معلومات مهمة :

نظرًا للوائح النظافة  والوقاية بسبب وباء كورونا ، ستتم السباحة للفتيات والنساء فقط هذا العام مع إشعار مسبق. لمزيد من المعلومات ، يرجى التواصل مع DAJC ، السيدة سعيدة أبادار ، البريد الإلكتروني: Frauenbewegung@dajc.de

Dans le respect des règles d’hygiène en raison de la pandémie de Covid-19, la baignade pour les filles et les femmes n’aura lieu cette année que sur rendez-vous. Pour de plus amples informations veuillez contacter Mme Saida Abadar-Azouagh du DAJC sous frauenbewegung@dajc.de

Der Eintritt in die Hallenbäder ist grundsätzlich nur mit einem negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, möglich. Liegt dem Nachweis eine Testung mittels PCR-Test zugrunde, ist der Nachweis 48 Stunden gültig.Kinder unter sechs Jahren, vollständig gegen Corona Geimpfte und nach einer Infektion Genesene sind von der Testpflicht befreit. Ein Nachweis ist beim Eintritt an der Kasse unaufgefordert vorzuzeigen.

Von der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus im Sinne von Satz 1 und 2 ausgenommen sind Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzepts regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

In diesen entsprechenden Fällen muss die Vorlage eines Testzertifikates, dass die Schule im Nachgang einer Testung ausgestellt hat oder das ihr als Nachweis (z.B. Nachweis der vollständigen Impfung) vorgelegt wurde, am Eintritt vorgelegt werden.

Die Nachvollziehbarkeit der Infektionsketten erfolgt über das Online-Ticket, den bestehenden QR-Code oder per Kontaktformular.

Im KB Altenkessel wird die Betreuung des Mädchen- und Frauenschwimmens ausschließlich durch weibliches Personal durchgeführt.

Wichtige Baderegeln

Hinweis für Badegäste:  Weitere Informationen zum Schwimmen und Baden während der Corona-Pandemie finden Sie hier.

Um allen Badegästen einen angenehmen und sicheren Aufenthalt zu garantieren, ist es notwendig, die Baderegeln zu beachten. Bei Fragen hilft Ihnen unser Team im Bad gerne weiter!

Aus hygienischen Gründen ist zu beachten:

  • Vor Benutzung des Beckens muss eine Körperreinigung vorgenommen werden. Rasieren, Nägel schneiden, Haare färben und ähnliches ist nicht erlaubt.
  • Barfußbereiche dürfen nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Mitgebrachte Hilfsmittel wie Rollstühle, Rollatoren, Kinderwagen sowie Rollkoffer sind im Foyer zu parken.
  • Der Aufenthalt im Nassbereich ist nur in üblicher Badebekleidung z.B. auch Burkinis erlaubt. Nicht erlaubt sind T-Shirts, Radlerhosen oder Leggins, Unterwäsche oder andere „normale“ Bekleidung. Ob die Badebekleidung den üblichen Anforderungen entspricht, entscheidet das Personal.
  • Speisen und Getränke dürfen nur in den ausgewiesenen Bereichen verzehrt werden und nicht in den Sanitär- und Umkleidebereichen sowie am Beckenrand.
  • Kleinkinder dürfen nur mit einer speziellen Aquawindel (eingearbeitete Hygienefolie) ins Wasser. Die Aquawindel ist an der Kasse käuflich.

Aus Gründen der Sicherheit ist zu beachten:

  • Zerbrechliche Behälter z.B. aus Glas oder Porzellan dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Nichtschwimmer dürfen nur die ausgewiesenen Flachwasserbereiche nutzen, es sind Schwimmflügel oder andere Schwimmhilfen zu tragen

In Notfällen ist umgehend das Aufsichtspersonal zu informieren. Deren Anweisung ist unbedingt Folge zu leisten.