Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken » Service » Neuer Spiel- und Spaßfaktor für die kleinen Badegäste im Kombibad Fechingen

Neuer Spiel- und Spaßfaktor für die kleinen Badegäste im Kombibad Fechingen

Montag, 13. Juni 2016

Mit tatkräftiger Unterstützung der kleinen Badegäste hat Oberbürgermeisterin Charlotte Britz  das attraktive Wasserspielareal für Familien mit Kleinkindern im Freibadbereich des Kombibades in Fechingen am 10. Juni 2016 eingeweiht. Zusätzlich zum Planschbecken erhöht jetzt ein Spiel- und Wasserspielareal mit verschiedenen Attraktionen den Spaßfaktor. Die Kombination dieser Wasserspiel- und Erlebniswelt ist im Saarland einmalig.

Bäder-Geschäftsführerin Gabriele Scharenberg-Fischer und Oberbürgermeisterin Charlotte Britz weihen das neue Wasserspieleareal gemeinsam mit den kleinen Badegästen ein.

Bäder-Geschäftsführerin Gabriele Scharenberg-Fischer und Oberbürgermeisterin Charlotte Britz weihen das neue Wasserspieleareal gemeinsam mit den kleinen Badegästen ein.

Das Kleinkindbecken im Fechinger Freibad ist aufgrund seiner separaten Lage und der entspannten Atmosphäre besonders bei Familien beliebt. Leider war die vorhandene Beckenanlage für die Kleinkinder in die Jahre gekommen. Die Wassertechnik und Beckengestaltung entsprach nicht mehr den Anforderungen an die Wasseraufbereitung nach DIN 19643 und den gehobenen Ansprüchen seiner kleinen und großen Gäste an einen optimalen Wasserspaß.

„Der Handlungsdruck war groß, denn ein Kleinkindbecken gehört unbedingt zum Wasserspielangebot eines Schwimmbades“, erklärt Gabriele Scharenberg-Fischer, Geschäftsführerin der Stadtwerke Saarbrücken Bäder GmbH. „Ich bin daher froh, dass Oberbürgermeisterin Charlotte Britz sofort und uneingeschränktes Verständnis für unser Dilemma zeigte.“ Um weiterhin ein ansprechendes Angebot für Familien vorhalten zu können, wurde der Bau einer zeitgemäßen Wasserspiellandschaft aus dem Investitionsprogramm der Landeshauptstadt mit 350.000 Euro gefördert. 

Pünktlich zur Freibadsaison kann diese einladende Spielelandschaft in Betrieb genommen werden.