Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken » Service » Hundebadetag im Totobad

Hundebadetag im Totobad

Donnerstag, 17. September 2015

Am 13. September 2015 öffnete das Schwarzenbergbad als erstes Freibad im Saarland seine Schwimmbecken exklusiv für einen Hundebadetag.

Hund im Freibad

Hund im Freibad

Für sechzig Cent pro Fuß und Pfote wurde allen Vierbeinern ein Tag mit viel Wasserspaß geboten. Trotz des ungemütlichen Regenwetters besuchten fast 300 Hunde dieses ungewöhnliche Ausflugsziel.

Viel Trubel gab es am Beckenrand wenn die vielen Vierbeiner vergnügt ins Becken hüpften, um ihr Lieblingsspielzeug oder einen Apportier-Gegenstand aus dem kühlen Nass zu fischen. Besonders die Golden Retriever bewiesen sich als gute Taucher, während sich kleinere Hunde nur bis zum Bauch ins Wasser wagten.

 

Stefan Brand, Betriebsleiter im Totobad ist begeistert, wie viele Hundehalter zum ersten Hundebadetag kamen und wie reibungslos alles abgelaufen ist. Um die Sicherheit und Ordnung für diesen ungewöhnlichen Badetag zu gewährleisten, wurden sogar spezielle Baderegeln aufgestellt. Um Stress unter den Hunden zu vermeiden und damit sie sich besser verteilen konnten, standen den ungewöhnlichen Badegästen nach Bedarf alle Wasserbecken zur Verfügung. Im Sportbecken wurde sogar eine Rampe zum Ein- und Ausstieg angebracht.

Das Team vom Schwarzenbergbad und alle seine Gäste waren sich am Ende des Tages einig, dass dies eine gelungene Veranstaltung war, so dass einer Wiederholung im kommenden Jahr nichts im Wege steht.