Top Thema

Revisionsarbeiten im Hallenbad Fechingen

Achtung Baustelle Hinweis

Achtung Baustelle Hinweis

Wegen der jährlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten ist im Kombibad Fechingen das Hallenbad in der Zeit vom Montag, den 24. Juli bis einschließlich Sonntag, den 13. August 2017 geschlossen.

Auf sein Schwimmvergnügen muss jedoch niemand verzichten: Das Freibad steht zu den üblichen Öffnungszeiten den Schwimmerinnen und Schwimmern zur Verfügung.

In der Schließzeit werden Reinigungs-, Reparatur- und Wartungsarbeiten durchgeführt, die während des laufenden Badebetriebes nicht möglich sind. So müssen beispielsweise das Becken von innen gereinigt und Maler- und Fliesenarbeiten durchgeführt werden.

Sperrung der Zufahrt zum FB Schwarzenberg

Lifeguard woman on duty with ring buoy lifebuoy

Lifeguard woman on duty with ring buoy lifebuoy

Sperrung der Zufahrt zum Schwarzenbergbad – Badegäste sollen möglichst auf öffentlichen Personennahverkehr ausweichen
Um die Nutzung von Flucht- und Rettungswegen auch bei einem sehr großen Besucheransturm zu gewährleisten, wird die Zufahrtsstraße zum Schwarzenbergbad in den kommenden Tagen gegebenenfalls gesperrt.
Die Sperrung der Zufahrtsstraße zum Schwarzenbergbad ist an diesem Wochenende von Samstag bis Sonntag, den 27. / 28. Mai 2017 jeweils in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. Die Zufahrtsstraßen werden erst gesperrt, wenn die Parkplätze belegt sind.
Die Badegäste des Schwarzenbergbades werden gebeten, den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Zum Schwarzenbergbad fahren die Linien 107 und 136 (Haltestelle „Kobenhütte“) und die Linien 106 und 107 (Haltestelle „Rotenbühl“).
Da viele Badbesucher ihre Fahrzeuge bisher sehr häufig im Zufahrtsbereich des Bades geparkt haben, informieren die Saarbrücker Bäder, dass unrechtmäßig abgestellte Fahrzeuge durch das Ordnungsamt aufgenommen und bei Bedarf kostenpflichtig abgeschleppt werden. Diese Maßnahme dient der Sicherheit der Badegäste, um den Rettungsdiensten im Notfall ungehinderten Zugang zum Bad zu ermöglichen.
Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie Familien mit Kindern können in Absprache mit dem Sicherheitspersonal an den Absperrungen zum Be- und Entladen bis zu den Parkplätzen hochfahren.
Das Bäderteam bittet um Verständnis und freut sich auf die Badegäste!
 

Bahn frei für die Freibadsaison 2017

happy girls in the inflatable pool

Die Saarbrücker Freibäder Fechingen und Schwarzenberg eröffnen die Sommersaison am Samstag, den 13. Mai 2017. Ab diesem Zeitpunkt werden viele sportliche Aktivitäten für alle Freiluftfans angeboten.
Bereits ab dem 2. Mai 2017 steht der Außenbereich des Kombibades in Altenkessel den Frischluftfreunden zu den Winteröffnungszeiten zur Verfügung. Am 13. Mai 2017 heißt es dann auch im Kombibad Fechingen und im Schwarzenbergbad (Totobad) „Bahn frei“ für die Sommersaison.

Das Freibad in Dudweiler plant die Eröffnung am 3. Juni 2017. Zum Start der Freibadsaison schließt das Hallenbad Dudweiler für den öffentlichen Badebetrieb. Sollten die Tage allerdings noch kühl und regnerisch bleiben, können sich die Öffnungstermine möglicherweise noch verschieben.

Um allen kleinen und großen Gästen eine perfekte Anlage zum Öffnungstermin präsentieren zu können, arbeiten die Bäderteams seit Mitte März auf Hochtouren. Die Becken wurden gereinigt, unzählige Fliesen erneuert, Umkleiden und Sanitäranlagen hergerichtet, die Spielgeräte auf ihre Sicherheit geprüft und die Grünflächen bewirtschaftet. Alle Freibäder bleiben voraussichtlich bis zum 3. September 2017 geöffnet.

Neue Attraktionen und Angebote erwarten die Badegäste

Auch in diesem Jahr sind die Freibäder jeden Tag von 9:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Spaß und gute Laune bieten verschiedenen Wasserattraktionen und Aquafitnessangebote. In den folgenden Sommerwochen wird jeden Mittwoch die beliebte Wassergymnastik im Fechinger Freibad angeboten. Auch im Kombibad Altenkessel und im Freibad Schwarzenberg stehen Aqua Jogging und Aqua Gymnastik auf dem Programm.

Im „Totobad“ können Frühaufsteher ab dem 6. Juni am Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7:00 Uhr in ruhiger Atmosphäre ihre Bahnen ziehen. Am 1. Juli veranstaltet das Team im Kombibad Altenkessel für alle Kinder eine Sommer-Ferien-Party mit vielen tollen Wettspielen.

Weitere Informationen im Internet unter www.saarbruecker-baeder.de oder in den Bädern selbst.

HO, HO, HO...H2O

Advents- und Weihnachtszeit in den Saarbrücker Bädern genießen

Weihnachtsaktionen

In der Weihnachtszeit können sich die Gäste der Saarbrücker Bäder wieder über mehrere stimmungsvolle Veranstaltungen und spezielle Weihnachtsöffnungszeiten freuen.

Kombibad Fechingen

  • Besinnliches Nikolausschwimmen bei Kerzenschein und Kuchenbuffet am 7. Dezember von 06:30 – 13:00 Uhr
  • Advents-Kinderspielnachmittag mit vielen Wasserspielangeboten am 03. Dezember von 14:30 – 17:30 Uhr

Kombibad Altenkessel

  • Nikolausschwimmen mit Schnuppertauschen, Wasserspielen und Glücksrad am 03. Dezember 2016 von 14:00 – 17:00 Uhr
  • Traditionelles Waffelessen in Jupps Bistro am 07. Dezember 2016 von 9:00 – 13:00 Uhr
  • Fröhliches Mädchen- und Frauenschwimmen am 17. Dezember von 14:00 – 18:00 Uhr
  • Besinnliches Adventsschwimmen bei Kerzenschein am 18. Dezember 2016 ab 8:00 Uhr

Hallenbad Dudweiler

  • Fröhliche Nikolausfeier am 14. Dezember ab 08:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen

 

Gutscheine verschenken!

Wer seinen Liebsten gerne Gesundheit, Freude und Geselligkeit schenken möchte, kann sich in den Saarbrücker Bädern über das umfangreiche Schwimm- und Fitnessangebot informieren und dafür einen Gutschein erwerben.

Die Öffnungszeiten an den Feiertagen:

24.12.2016

08:00 – 13:00 Uhr

KB Fechingen

25.12.2016

08:00 – 13:00 Uhr

HB Dudweiler

26.12.2016

08:00 – 13:00 Uhr

KB Altenkessel

31.12.2016

08:00 – 13:00 Uhr

KB Fechingen

01.01.2016

geschlossen

Alle Bäder

 

Saarbrücker Bäder laden ein, in die Genusswelt von Smoothies einzutauchen

Smoothie-Tage

Smoothies sind frisch, fruchtig, lecker und gesund. Typisch für Smoothies ist die sämige Konsistenz (englisch smooth: fein, weich, geschmeidig). Der pürierte Mix aus Früchten enthält die komplette Frucht mit Ausnahme der Schale und der Kerne. Die Saarbrücker Bäder laden zu „Smoothie-Tagen“ ein. Die Badegäste haben die Gelegenheit, in die Genusswelt von Smoothies einzutauchen und Wissenswertes über das vitaminreiche Getränk aus erster Hand zu erfahren. Miia Susanne Klein, ihres Zeichens Ernährungscoach, verrät zudem Tipps und Tricks für die Zubereitung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Smoothie-Tage finden am

  • 21. September im Hallenbad Dudweiler,
  • 5. Oktober im Kombibad Fechingen
  • 26. Oktober im Kombibad Altenkessel

jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr statt.
Ein weiteres Angebot der Saarbrücker Bäder für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist ein Aqua-Gymnastik-Kurs, der ebenfalls mittwochvormittags stattfindet. Der natürliche Auftrieb und Widerstand des Wassers bewirkt ein ganzheitliches Training für Körper und Seele bei flotter Musik und professioneller Anleitung. Eine Anmeldung ist ebenfalls nicht erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro.
Das Bäder-Team wünscht viel Spaß in den Saarbrücker Bädern und freut sich auf den Besuch!

Hundeschwimmen im Freibad Schwarzenberg

Hundeschwimmen

Ein tolles Ausflugsziel bietet das Freibad Schwarzenberg wieder zum Saisonende für alle Hundebesitzer. Am 10. Und 11.09.2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr können alle Hundefreunde mit Ihren Vierbeinern einen  fröhlichen Tag im Freibad Schwarzenberg verbringen. Denn Hunde lieben das Schwimmen und Spielen gerne mit Artgenossen. Gleichzeitig können die Hundebesitzer sich austauschen und mit Gleichgesinnten einen angenehmen Tag verbringen. Zur Motivation können gerne das Lieblingsspielzeug und die Lieblingsleckerlies der Hunde mitgebracht werden.

Der Eintritt pro Fuß und Pfote kostet 0,70 Euro. Darüber hinaus bitten wir um eine Spende für das örtliche Tierheim. Natürlich ist der Termin so gesetzt, dass die Freibadsaison bereits beendet ist und keine Probleme für die Sauberkeit und Hygiene entstehen. Auch die Filteranlagen werden nicht zusätzlich belastet, da Hunde im Vergleich zum Menschen genauso viele Haare verlieren.

Um die Sicherheit und Ordnung für diesen ungewöhnlichen Badetag zu gewährleisten, wurden spezielle Baderegeln aufgestellt. „Wir appellieren natürlich an ein rücksichtsvolles Miteinander, d.h. jeder Hundehalter ist für das Verhalten und die Hinterlassenschaften seines Hundes verantwortlich“, erklärt Gabriele Scharenberg-Fischer, die Geschäftsführerin der Saarbrücker Bäderbetriebe. Bei Bedarf werden Kotbeutel kostenfreie oder gegen Spende zur Verfügung gestellt.

Zugelassen sind ausschließlich versicherte und angemeldete Vierbeiner, das heißt die eine Hundemarke und einen Impfausweis am Eingang vorlegen können. Darüber hinaus ist eine Haftpflichtversicherung ein MUSS.

Auf dem Gelände sollten die Vierbeiner angeleint sein. Im Wasser dagegen gilt „freies Schwimmen“. Allerdings nur für die Hunde. Herrchen und Frauchen müssen draußen bleiben, denn zu diesem Zeitpunkt befindet sich kein Chlor mehr in den Becken. Eine Gefahr für die Gesundheit der Hunde aufgrund der üblichen Wasserhygienemaßnahmen ist daher nicht gegeben.

Auch in der kommenden Saison bestehen für die zweibeinigen Freibadnutzer keine hygienischen Bedenken: „Das Wasser wird routinemäßig vor Beginn der nächsten Saison abgelassen. Anschließend werden die Beckenwände und -böden gereinigt und desinfiziert“, erklärt Stefan Brand, Schwimmmeister und Betriebsleiter im Totobad.

Programm 10.09.2016

  • 10.00 - 12.00 Uhr, Schwimmen für Hunde, die nicht abgeleint werden können.
  • ab 10.00 Uhr, Hunde-Fotoshooting "WasserFun"
  • ab 12.00 Uhr, Leinen los und Schwimmspaß

Programm 11.09.2016

  • ab 10.00 Uhr, Leinen los und Schwimmspaß pur!
  • ab 11.00 Uhr, Hunde-Wasser-Weitsprung-Wettbewerb
  • ab 11.00 Uhr, Hunde-Unterwasser-Aufnahmen (Anmeldung erforderlich unter www.ich-darf-mit-rein.de)
  • ab 11.00 Uhr, Hunde-Fotoshooting "WasserFun"
  • ab 14.00 Uhr, Wettbewerb "Objekt-Tauchen"

Die Preise für die Wettbewerbe werden gesponsert von:

Sommer Splash Kinderparty im Kombibad Altenkessel

Kinderparty

Am Samstag, 13. August 2016 findet im Kombibad Altenkessel die Sommer-Splash-KInderparty von 14.30 - 18.30 Uhr statt. Bei fetziger Musik können Kinder mit tollen Wasserspielgeräten viel Spaß erleben und bei spannenden Wettspielen u.a. beim Kanurennen viele Preise gewinnen. Als besondere Attraktion können alle großen und kleinen Wasserratten auf der riesen Wasserwippe Ihre Geschicklichkeit beweisen.

Bahn frei für die Saarbrücker Freibadsaison am 14. Mai 2016

In den folgenden Wochen bieten die Freibäder weitere sportliche Aktivitäten für alle Freiluftfans an.

Freibadsaison

Bereits seit dem 28. April können alle Freiluftfans im Außenbereich des Kombibades in Altenkessel Frischluft genießen. Wer das kalte Wasser nicht scheut kann bereits im Außenbecken seine Bahnen ziehen. Am 14. Mai heißt es dann auch im Kombibad Fechingen und in den Freibädern in Dudweiler und Schwarzenberg „Bahn frei“ für die Sommersaison.

Um allen kleinen und großen Gästen eine perfekte Anlage zum Öffnungstermin präsentieren zu können, arbeiten die Bäderteams seit Mitte März auf Hochtouren. Die Becken wurden gereinigt, unzählige Fliesen erneuert, Umkleiden und Sanitäranlagen hergerichtet, die Spielgeräte auf ihre Sicherheit geprüft und die Grünflächen bewirtschaftet. Alle Freibäder bleiben bis zum 4. September geöffnet und, wenn das Wetter mitspielt, wird die Saison in den Kombibädern Fechingen und Altenkessel noch um eine Woche verlängert, dann allerdings zu den gewohnten Winteröffnungszeiten.

Neue Attraktionen und Angebote erwarten die Badegäste

Auch in diesem Jahr sind die Freibäder wieder jeden Tag von 9:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Spaß und gute Laune bieten verschiedenen Wasserattraktionen und Aquafitnessangebote. In den folgenden Sommerwochen wird jeden Mittwoch um 10:30 Uhr und um 11:30 Uhr Aqua Jogging im Kombibad Fechingen angeboten. Auch im Kombibad Altenkessel und im Freibad Schwarzenberg stehen ebenfalls  Aqua Jogging und Aqua Gymnastik auf dem Programm.

Im „Totobad“ können Frühaufsteher ab dem 2. Juni am Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7:00 Uhr in ruhiger Atmosphäre ihre Bahnen ziehen. Am 12.06. und am 14.07. gibt es garantiert wieder viel Spaß bei der beliebten Pool- und Schaumparty. Am 13. August veranstaltet das Team im Kombibad Altenkessel für alle Kinder eine Sommer-Splash-Party mit vielen tollen Wettspielen.  

Durch die Unterstützung aus dem Investitionsprogramm der Landeshauptstadt wurde eine im Saarland einmalige Wassererlebnislandschaft für Kleinkinder im Außenbereich des Freibades in Fechingen gebaut. Die Anlage umfasst ein Kinderplanschbecken und einen Wasserspielplatz mit u. a. einem wasserspeienden Drachen, einer Wasserkanone und unterschiedlichen Fontänen. „Wir freuen uns schon darauf, diese schöne Anlage noch in dieser Sommersaison in Betrieb zu nehmen“, verspricht die Geschäftsführerin der Saarbrücker Bäder GmbH Gabriele Scharenberg-Fischer. Die offizielle Eröffnung findet am 10. Juni 2016 statt.

Darüber hinaus können sich die Badegäste über den Liegekomfort von drei neuen Sinnesbänken im Freibadgelände in Fechingen freuen und im Totobad erwartet alle Sonnenanbeter die neue großflächige Sonnenterasse auf dem Filterhaus.

Hundeschwimmen im Freibad Schwarzenberg

Ein tolles Ausflugsziel bietet das Freibad Schwarzenberg wieder zum Saisonende für alle Hundebesitzer. Am 10. Und 11.09.2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr können alle Hundefreunde mit Ihren Vierbeinern einen  fröhlichen Tag im Freibad Schwarzenberg verbringen. Denn Hunde lieben das Schwimmen und Spielen mit Artgenossen und die Hundebesitzer können sich austauschen und mit Gleichgesinnten einen angenehmen Tag verbringen. Zur Motivation können gerne das Lieblingsspielzeug und die Lieblingsleckerlies der Hunde mitgebracht werden. Der Eintritt pro Fuß und Pfote kostet 0,60 Euro. Darüber hinaus bitten wir um eine Spende für das örtliche Tierheim.

Neue Preise für die Saisonkarte

Für die Sommersaisonkarte gelten ab dieser Saison neue Preise. Die Preisanpassung wurde nach  4 Jahren notwendig und wurde bereits 2015 beschlossen. Scharenberg-Fischer stuft die Erhöhung als moderat ein: „Bei einem solch umfangreichen Freibadangebot muss gewährleistet sein, dass die Anlagen gut in Schuss und attraktiv sind. Sonst kommen immer weniger Badegäste.“

Die Preise für die Sommersaisonkarte in der Übersicht:

Sommersaisonkarte

Seit Sommer 2012

Ab Sommer 2016

Erwachsene

55,00

65,00

Jugend (13-17 Jahre)

33,00

40,00

Kind (6-12 Jahre)

22,00

27,00

Studenten/ Schüler (ab 18 Jahre)*

41,00

50,00

* nur mit gültigem Schüler-/Studentenausweis

Die Sommersaisonkarte kann bereits ab dem 2. Mai 2016 in allen Saarbrücker Bädern erworben werden. Ihre Gültigkeit begrenzt sich auf den Zeitraum der Sommerfreibadsaison 2016.

Sparkarte für Stammgäste der Saarbrücker Bäder

Die Saarbrücker Bäder wollen ihren Gästen weiterhin attraktive Eintrittsvorteile bieten. So gibt es für Stammgäste ein besonderes Angebot: Mit einer neuen Sparkarte – der Multicard – kann der Gast je nach Kartenwert bis zu 15 Prozent pro Eintritt einsparen. Die Karte funktioniert wie eine Geldwertkarte. Der Gast kann damit in allen Saarbrücker Bädern bargeldlos und saisonunabhängig die in den gültigen Preislisten ausgewiesenen Tarife zahlen und erhält einen Rabatt auf den jeweiligen Eintrittspreis. Die Karte ist jederzeit wieder aufladbar, zeitlich unbegrenzt nutzbar und dauerhaft gültig. Außerdem ist sie frei übertragbar, d. h. sie kann von der ganzen Familie oder mit Freunden genutzt werden. Bei Verlust kann das Konto sofort gesperrt werden.

Die Preise für die Multicard in der Übersicht:

Tarife

Preis in Euro

Multicard 3 %

25,00

Multicard 5 %

50,00

Multicard 10 %

100,00

Multicard 15 %

150,00

Informieren Sie sich über das umfassende Angebot auf unserer Internetseite unter www.vvs-konzern.de/baeder. Ein in Kürze erscheinendes Freibadmagazin hilft bei der Suche nach dem ultimativen Lieblingsbad.

Die Teams in den Saarbrücker Bädern wünschen Ihnen viel Spaß in der diesjährigen Freibadsaison und freuen sich auf Ihren Besuch!

 

Oster Splash Kinderparty im Kombibad Altenkessel

Auf zur fröhlichen Ostereiersuche!

Oster-Splash-Party

Am Donnerstag, 24.03.2016 findet im Kombibad Altenkessel die Oster-Splash-Kinderparty von 14.30 - 18.30 Uhr statt. Kurz vor Ostern können alle fröhlichen Wasserratten an der lustigen Party teilnehmen!
Im Kombibad Altenkessel findet an diesem Tag eine fröhliche Ostereiersuche statt. Bei fetziger Musik können die Kinder mit tollen Wasserspielgeräten loslegen und bei den spannenden Wettspielen viele Preise gewinnen. 
Also am 24.03.2016 ins Kombibad Altenkessel kommen! Das Team vom Kombibades Altenkessel freut sich auf euren Besuch.

Neue Aqua-Wirbelsäulen-Gymnastik-Kurse in 2016

Ab Januar geht es wieder los!

Rückengymnastik

Rückengymnastik

Sie haben Verspannungen oder sogar Schmerzen im Rücken bzw. wollen diesen vorbeugen? Aqua-Wirbelsäule ist ein spezielles, gelenkschonendes Rückentraining im Wasser, welches die Rückenmuskulatur stärkt und das Herz-Kreislaufsystem anregt. Mit verschiedenen Zusatzgeräten kann auf schonende Weise mangelnde Stabilität im Rückenbereich behoben, sowie Verspannungen und Verhärtungen gelöst werden.

Aqua-Training verleiht Fitness, ohne Sehnen, Muskeln und Gelenke zu quälen. Das ist besonders bei Patienten mit Haltungs-, Muskel- und Bindegewebsschwäche, Durchblutungsstörungen oder rheumatischen Erkrankungen wichtig.

Kursbeginn/ -dauer: 

  • 05.01. - 08.03.2016
  • 15.03. - 17.05.2016
  • 20.09. - 22.11.2016

Kurseinheiten: 10 x, jeweils Dienstag

Kurszeiten:

  • 18:00 - 18:45 Uhr
  • 18:45 - 19:30 Uhr

Kursgebühr: 40,- Euro zzgl. Eintritt/ Einheit

Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich. Die Schwimmfähigkeit ist Voraussetzung.

Kursleiterin ist Frau Susanne Neu:

  • Trainerin für Haltung und Bewegung B-Lizenz
  • Trainerin für Rücken- und Wirbelsäulengymnastik
  • Trainerin für Nordic Walking
  • Trainerin für AROHA 
  • Trainer für Fitness- und Gesundheitssport C-Lizenz
  • weitere Infos unter www.aroha-gesundheitssport.de

Auf in den Kampf der Wasserratten!

Kinderolympiade

Spaß und Action garantiert die Kinder-Schwimmolympiade im Fechinger Bad am Samstag, den 19. Dezember 2015. Von 14:00 bis 18:00 Uhr können die kleinen Schwimmer in den Disziplinen Zeitschwimmen, Streckentauchen, Tieftauchen und Reifentauchen ihr Können unter Beweis stellen.

Selbstverständlich werden – wie bei der echten Olympiade – die Sieger am Ende bei einer Siegerehrung gekürt.

Im Anschluss an die Kinder-Schwimmolympiade stattet der Nikolaus dem Fechinger Bad einen Besuch ab und verteilt Geschenke. 

Am Samstag, den 12. Dezember 2015 lädt das Kombibad Fechingen wieder alle Wasserratten zu dem beliebten Kinderspielnachmittag von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr ein. Dafür wird den Kindern das Sportbecken zum Toben und Planschen zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus stellt das Fechinger Bad Spielsachen und andere Wasserattraktionen bereit. Gerne dürfen die Kinder auch eigene Spielsachen mitbringen. Unter Anleitung des Schwimmbadteams werden auch verschiedene Wasserspiele angeboten.

Wasserspaß für die Kinder auch im neuen Jahr

Nach dem Jahreswechsel bietet das Kombibad Fechingen wieder die beliebten Kinderspielnachmittage an. Folgende Termine stehen für 2016 schon fest:

  • 2. Januar 2016
  • 6. Februar 2016
  • 5. März 2016
  • 2. April 2016
  • 8. Oktober 2016
  • 5. November 2016
  • 3. Dezember 2016

Uhrzeit: jeweils von 14:30 bis 17:30 Uhr

Wir feiern 40 Jahre Kombibad Altenkessel

und Sie sind herzlich eingeladen

KB Altenkessel 1977

Wir feiern „40 Jahre Kombibad Altenkessel“

Am 21. November 1975 wurde das Altenkessler Schwimmbad als "ein Schmuckstück zur Förderung der Volksgesundheit" feierlich eröffnet.

Das hört sich vielleicht etwas altmodisch an, ist aber nach 40 Jahren immer noch von großer Bedeutung.  Denn aufgrund des wachsenden Gesundheitsbewusstseins in der Bevölkerung sowie der steigenden Nachfrage nach Gesundheitsangeboten, ist das Kombibad ein wichtiger Treffpunkt für alle fitnessbegeisterten und gesundheitsorientierten Bewohner von Altenkessel.

So bietet das Schwimmbad viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung und Gesundheitsvorsorge für alle Alters- und Interessensgruppen an. Verschiedene Vereine organisieren dort ihre Trainingszeiten für den Schwimm- und Tauchsport, zahlreiche Schulen aus der Umgebung nutzen das Bad für ihren Schwimmunterricht, Rehasportgruppen engagieren sich mit Fitnesskursen und das Badteam hat seine eigene Schwimmschule und eine Auswahl an Aqua-Fitnesskursen im Programm.

Das Kombibad Altenkessel bietet seinen Gästen ein Mehrzweckbecken inkl. Hubboden, eine Sprunganlage mit separatem Sprungbecken, einem Kleinkindbereich mit Warmbecken, ein Außenbecken (Saisonbetrieb) mit Ausschwimmkanal und ist in der gesamten Anlage behindertengerecht ausgestattet.

Am 21. November 2015 möchte das Team vom Bad mit allen treuen Gästen das 40jährige Bestehen feiern! Das Festprogramm:

  • 10:00 Uhr u. 11:30 Uhr Aqua Jogging für alle mit Ully Aufsatz
  • Ab 11:30 Uhr Wasserspiele und Musik ohne Grenzen für alle mit dem Team vom Bad
  • 15:00 Uhr Begrüßung der Gäste durch Robert Docktor ( Verkehrs- und Verschönerungsverein) und Bezirksbürgermeister Dr. Claus Theres mit kleine Feier bei Kaffee und Kuchen in Jupp´s Bistro
  • Malwettbewerb

Unser Geschenk an diesem Tag: Kinder und Jugendliche zahlen am 21.11.15 nur 40 Cent Eintritt!

Eintauchen in die Herbst-/ Wintersaison in den Saarbrücker Bädern

Eintauchen

Bei den Saarbrücker Bädern nähert sich die Freibadsaison nun langsam ihrem Ende zu. Am Sonntag, den 6. September 2015, schließen die Freibäder in Dudweiler und Schwarzenberg. Besucher der Freibäder im Kombibad Altenkessel und im Kombibad Fechingen können noch bis zum Sonntag, den 13. September 2015, das Baden unter freiem Himmel genießen.

Die Schwimmer müssen jedoch auch im Herbst und Winter nicht auf ihren Badespaß verzichten. Besucher des Kombibades in Fechingen können das Freibad noch bis zum 13. September zu den gewohnten Sommeröffnungszeiten von 9:00 bis 20:00 Uhr nutzen.

Im Kombibad Altenkessel ist das Freibad weiterhin bis zu diesem Datum zu den Herbst-/ Winteröffnungszeiten zugänglich.

Ab dem 7. September 2015 hat neben den Kombibädern in Altenkessel und Fechingen auch das Hallenbad in Dudweiler wieder geöffnet. Für das Hallenbad gelten die gewohnten Herbst- und Winteröffnungszeiten.

Neue Tarife

Wie bereits angekündigt, ändern sich zu diesem Zeitpunkt auch die Preise für die Dauerkarten. Die  Jahreskarte für Erwachsene kostet 180 Euro, für Jugendliche 110 Euro und für Kinder 70 Euro. Die Sommersaisonkarte wird 2016 an die Tarifstruktur angepasst. Der Einzeltarif für die morgendliche Aqua-Fitness beträgt ab sofort 2,50 Euro. Notwendig wurde die Preisanpassung durch steigende Personal- und Betriebskosten.

Die Saarbrücker Bäder bieten ihren Gästen dafür auch weiterhin attraktive Eintrittsvorteile wie zum Beispiel mit der Multicard. Mit dieser Angebotskarte kann der Gast je nach Kartenwert bis zu 15 Prozent pro Eintritt einsparen.

Attraktionen und Angebote

Während der Freibad-freien Zeit ruhen sich die Bäderteams nicht aus. So wird im Hallenbad Dudweiler derzeit eine Kletterwand über dem Springerbecken für Kinder und Jugendliche gebaut und in Fechingen eine im Saarland einmalige Wassererlebnislandschaft für Kleinkinder im Außenbereich. Bis zur Sommersaison 2016 entstehen dort ein Kinderplanschbecken und ein Wasserspielplatz mit Wasserkanonen und unterschiedlichen Fontänen.

Auch in den anderen Freibädern sind noch einige Attraktionen für die Saison 2016 geplant.

Neubau eines Planschbeckens mit Wasserspielplatz im Kombibad Fechingen

Altes Kinderplanschbecken

Das Planschbecken im Fechinger Freibad ist aufgrund seiner separaten Lage und der entspannten Atmosphäre besonders bei Familien mit Kleinkindern beliebt und wird in den Sommermonaten stark nachgefragt.

Leider ist die alte Beckenanlage in die Jahre gekommen. Die Wassertechnik und Beckengestaltung entspricht nicht mehr den verschärften Anforderungen an die Wasseraufbereitung nach DIN 19643 und den gehobenen Ansprüchen seiner kleinen und großen Gäste an einen optimalen Wasserspaß.

Um weiterhin ein ansprechendes Angebot für diese Besuchergruppe vorhalten zu können ist jetzt mit einem Investitionsvolumen von 350.000 Euro die Steigerung der Attraktivität der Wasserspiellandschaft und die Erneuerung der Technik zum Erhalt der geforderten Wasserqualität geplant.  

Zusätzlich zum Planschbecken wird der Spiel- und Spaßfaktor noch durch einen Wasserspielplatz mit verschiedenen Attraktionen u.a. mit einem wasserspeienden Drachen erhöht. Die Kombination dieser Wasserspiel- und Erlebniswelt ist im Saarland einmalig und soll in der Freibadsaison 2016 in Betrieb genommen werden.

Spanischer Praktikant Juan Carlo im Kombibad Fechingen

Praktikant Juan Carlos

Vier Wochen lang bekommt der 23-jährige Juan Carlos Saballos Montes während eines Praktikums Einblick in die Tagesabläufe im Fechinger Kombibad. Über das Berufsförderprojekt „MobiPro-EU“ des Bundes kam er nach Saarbrücken – und will für eine Ausbildung bleiben.

„In Spanien sind die Arbeitsbedingungen sehr schlecht“, erklärt Juan Carlos Saballos Montes, der in seiner Heimat bereits eine dreijährige Ausbildung zum Turnlehrer absolviert und danach keinen Job gefunden hat. Obwohl er seine Familie und seine Freunde nur sehr ungern zurücklässt, sieht er nur in Deutschland eine berufliche Perspektive.

Ein Berater des spanischen Arbeitsamtes hatte ihn auf das Förderprogramm der Bundesregierung und der Bundesagentur für Arbeit aufmerksam gemacht – eine Chance, die er direkt nutzte. Seit Ende Juli ist er nun im Saarland. Mehrere Monate hat sich Juan Carlos Saballos Montes, der aus der Nähe von Alicante im Süden Spaniens kommt, auf seinen Praktikumseinsatz in Saarbrücken vorbereitet und die deutsche Sprache gelernt.

Nach einem Praktikum in einem Hotel in Saarbrücken ging es ins Kombibad Fechingen. Hier hält er den Poolbereich sauber und überwacht die Becken. Es gefällt ihm so gut, dass er am liebsten bleiben würde.

„Leider haben wir in diesem Jahr keine freien Ausbildungsplätze mehr“, sagt Gabriele Scharenberg-Fischer, Geschäftsführerin der Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken. „Aber wir helfen Herrn Montes gerne dabei, ihn an einen anderen Ausbildungsbetrieb im Bäderbereich zu vermitteln.“

Dass der 23-jährige Spanier ins Kombibad Fechingen kam, sei auf die Initiative eines gemeinnützigen Vereins zurückzuführen, der wiederum mit der Arbeitsagentur in Kontakt steht.

Hintergrund:

Das Programm „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“ („MobiPro-EU“) unterstützt bereits seit 2013 junge EU-Bürgerinnen und EU-Bürger bei der Aufnahme einer betrieblichen Ausbildungsstelle in Deutschland. Damit soll jungen Menschen in der EU eine berufliche Perspektive geboten und zudem dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegengewirkt werden.

 

 

Die Saarbrücker Bäder haben den besten Azubi im Saarland und in Rheinland-Pfalz

Steven Laufer, Azubi der Saarbrücker Bäder, hat seine Ausbildung als bester seines Jahrgangs im Saarland und RLP abgeschlossen. Fachangestellter für Bäderbetriebe ist der 43-Jährige nun – und wird auch künftig im Alsbachbad in Altenkessel anzutreffen sein

Steven Laufer

Steven Laufer

„Ich hab alles in die Waagschale geworfen. Trotzdem hat mich das Ergebnis am Ende überrascht“, sagt Steven Laufer über seine Abschlussprüfung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe, die er kürzlich mit Bravur bestanden hat. 84,5 von 100 Punkten hat er erreicht, in seinem Abschlusszeugnis einen Notendurchschnitt von 1,14. Damit ist er der beste Azubi seines Jahrgangs im Saarland und Rheinland-Pfalz. Antreten musste er zur theoretischen Prüfung sowie in mehreren praktischen Disziplinen, darunter Schwimmsprint, Streckentauchen, in Kleidern schwimmen und verschiedenen Rettungsübungen.

„Der Fleiß und das Engagement, die Steven Laufer täglich an den Tag legt, spiegeln sich in seinem Prüfungsergebnis wieder“, sagt Gabriele Scharenberg-Fischer, Geschäftsführerin der Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken. „Wir sind sehr stolz, mit Herrn Laufer den besten Azubi in unseren Reihen zu haben und freuen uns, dass er uns als Mitarbeiter auch nach seiner Ausbildung im Alsbachbad erhalten bleibt.“

Für Steven Laufer ist die Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe nicht die erste. Im sächsischen Görlitz geboren, begann er eine Lehre zum Facharbeiter für Eisenbahnbetriebe bei der Deutschen Reichsbahn, der Staatsbahn der DDR. Kurz vor Ausbildungsende kam die deutsche Wende. Seine Lehre konnte er zwar noch abschließen, allerdings konnten er und ein Großteil seiner Mitschüler nicht übernommen werden.

Daraufhin zog es ihn ins Saarland, wo er mehrere Jahre regional als LKW-Fahrer unterwegs war. Dieser Job machte ihn allerdings nicht glücklich, weshalb er aufhörte und stattdessen saisonal im Saarbrücker Schwarzenbergbad zu jobben begann. „Dort haben mich die Kollegen ermuntert, die drei Jahre dauernde Ausbildung zu absolvieren“, berichtet Steven Laufer.

Ein großer Schritt für ihn, nicht nur, weil seine Mitauszubildenden um gut 20 Jahre jünger waren als er. „Aber das hat mich nie wirklich beeindruckt oder gar eingeschüchtert. Mein Prüfungsergebnis war vielleicht auch deshalb so gut, weil ich durch meine bisherige Berufserfahrung weiß, was eine gute Arbeitsstelle wert ist. Da habe ich mich entsprechend ins Zeug gelegt.“

Letztendlich verbrachte er den Großteil seiner Ausbildung im Schwimmbad in Altenkessel, wo er sich pudelwohl fühlt. Dank der guten Anleitung seines Ausbilders Cornell Stöckigt könne er sich völlig frei einbringen. „Und ich bin froh, hier bleiben zu können. Man verlässt sich hier auf mich“, so Steven Laufer.

Sperrung der Zufahrt zum FB Schwarzenberg

Lifeguard woman on duty with ring buoy lifebuoy

Lifeguard woman on duty with ring buoy lifebuoy

Sperrung der Zufahrt zum Schwarzenbergbad – Badegäste sollen möglichst auf öffentlichen Personennahverkehr ausweichen
Um die Nutzung von Flucht- und Rettungswegen auch bei einem sehr großen Besucheransturm zu gewährleisten, wird die Zufahrtsstraße zum Schwarzenbergbad in den kommenden Tagen gegebenenfalls gesperrt.
Die Sperrung der Zufahrtsstraße zum Schwarzenbergbad ist an diesem Wochenende von Samstag bis Sonntag, den 27. / 28. Mai 2017 jeweils in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. Die Zufahrtsstraßen werden erst gesperrt, wenn die Parkplätze belegt sind.
Die Badegäste des Schwarzenbergbades werden gebeten, den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Zum Schwarzenbergbad fahren die Linien 107 und 136 (Haltestelle „Kobenhütte“) und die Linien 106 und 107 (Haltestelle „Rotenbühl“).
Da viele Badbesucher ihre Fahrzeuge bisher sehr häufig im Zufahrtsbereich des Bades geparkt haben, informieren die Saarbrücker Bäder, dass unrechtmäßig abgestellte Fahrzeuge durch das Ordnungsamt aufgenommen und bei Bedarf kostenpflichtig abgeschleppt werden. Diese Maßnahme dient der Sicherheit der Badegäste, um den Rettungsdiensten im Notfall ungehinderten Zugang zum Bad zu ermöglichen.
Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie Familien mit Kindern können in Absprache mit dem Sicherheitspersonal an den Absperrungen zum Be- und Entladen bis zu den Parkplätzen hochfahren.
Das Bäderteam bittet um Verständnis und freut sich auf die Badegäste!